Aktuelles

Fasching für Kinder

KiTaZirkel organisierte Umzug

weiter

 

Veranstaltungskalender 2019

Hier zum Download

weiter

 

Samstag den 2.3.2019 um 16:00 Uhr!!!

Das öffentliche Faschingsfest wird ein kunterbuntes Spektakel!!!

weiter

 

Der Bauantrag wird jetzt gestellt

Kitazirkel will am 1. August an der Kananoher Straße starten


 

Kaltenweide (ok). Der Bedarf ist groß, und das Team des Kitazirkels um Leiterin Irina Tänzer versucht ihn zu decken. Am 1. August soll an der Kananoher Straße 11 eine Einrichtung für 18 Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren an der Start gehen. Vier Kinder mit erhöhtem Förderbedarf werden dabei integrativ betreut. Vier Fachkräfte sind im Einsatz, kümmern sich zwischen 7 und 17 Uhr um die Mädchen und Jungen im Gebäude und den beiden Außenanlagen. Die Leitung übernimmt Vanessa Freudenthal, die schon seit vier Jahren im Kitazirkel arbeitet, bislang stellvertretende Leitung in der Krümelkiste am Bahndamm. Wie ist überhaupt die Idee entstanden, nach Kaltenweide zu gehen? Irina Tänzer erzählt: „Viele Eltern mit Kindern im Krippenalter wollen im Kitazirkel bleiben. Sie wollen ihre Kinder sogar aus Langenhagen nach Kaltenweide bringen, um danach zur Arbeit nach Hannover zu fahren.“ Die Warteliste für die wenigen Plätze sei schon lang. Und dabei war noch gar kein Baubeginn; Architekt Andrees Depping reicht in der nächsten Woche den Bauantrag ein und hofft dann möglichst bald starten zu können. Den Antrag hat der Rat der Stadt Langenhagen in seiner jüngsten Sitzung am 4. Februar genehmigt; die Finanzierung steht. Der Betriebskostenzuschuss liegt bei etwa 155.000 Euro im Jahr, der Investitionskostenzuschuss bei rund 96.000 Euro. Der Laufzeit beträgt 15 Jahre. Eigentümerin Karin Kotuschek ist mit den neuen Mietern jedenfalls sehr zufrieden, hat sie doch selbst vier Enkel, zwei davon im Alter von unter einem Jahr. 

Und die siebte Einrichtung des Kitazirkels des Kitazirkels – eine Kita-Gruppe für 25 Drei- bis Sechsjährige an der Manrade – steht schon in den Startlöchern. Diskutiert wird über den Antrag am Montag, 18. Februar, in der Sitzung des Jugendhilfeausschusses im Ratssaal. Beginn ist um 17.45 Uhr.

 

https://www.extra-verlag.de/langenhagen/lokales/der-bauantrag-wird-jetzt-gestellt-d99980.html